Das Geheimnis gleichmäßiger Beschichtung: die Präzisionssprühsteuerung
PRÄZISIONSSPRÜHSTEUERUNG

Genaues, gleichförmiges Aufbringen vieler Beschichtungen mit minimalen Verlusten selbst unter wechselnden Betriebsbedingungen

Präzisionssprühsteuerung (PSC): Übersicht

Die PSC besteht aus PulsaJet®‐Automatikdüsen und einer AutoJet®‐Düsensteuerung. Viele Systeme umfassen ebenfalls ein Düsenrohr. Mit einer PSC werden die elektrisch betätigten PulsaJet‐Düsen durch die AutoJet‐Düsensteuerung zur Volumenstromregelung sehr schnell ein‐und ausgeschaltet. Die Schaltspiele erfolgen so schnell, dass der Volumenstrom oft konstant erscheint. Der Volumenstrom wird bei wechselnden Betriebsbedingungen wie Änderungen der Anlagengeschwindigkeit automatisch angepasst. Anpassungen des Volumenstroms finden fast unmittelbar statt, so dass die richtige Auftragmenge gewährleistet ist.

Vorteile

  • Verringert durch Über‐oder Unterdosierung von Beschichtungen verursachten Ausschuss
  • Einsparung teurer Beschichtungen durch Aufbringen des richtigen Beschichtungsvolumens direkt auf die Zieloberfläche
  • Produktionssteigerung – die schnelle Taktung (bis zu 15.000 Schaltspiele pro Minute) von Düsen wird hohen Anlagegeschwindigkeiten gerecht
  • Verringert die Notwendigkeit von Düsensatzwechseln zwischen Chargen – eine einzige Düse erzeugt einen weiten Volumenstrombereich
  • Elektrisch angesteuerte PulsaJet‐Hydraulikdüsen können sehr geringe Volumenströme erzielen – vergleichbar mit den Volumenströmen von Luftzerstäubungsdüsen. Auf teuere Druckluft kann oft verzichtet werden und durch Luftzerstäubungsdüsen erzeugte Vernebelung und Overspray können vermieden werden

Ideal für das Aufbringen von:

  • Beschichtungen
  • Geschmacksstoffen
  • Ölen
  • Trennmitteln/Schmiermitteln
  • Harz und Paraffin

Ähnliche Technologien und Produkte