Flowback Nozzle Systems

Flowback Rücklaufdüsensysteme

Ist der Zeitbedarf bis zur vollständigen Verdampfung unkritisch, können unsere Rücklaufdüsen den Prozessablauf deutlich verbessern. Zur Erzeugung einer gleichbleibenden Tropfengröße wird die Rücklaufdüse unter konstantem Betriebsdruck gehalten. Die gewünschte Gastemperatur wird durch Regelung des Volumenstroms über ein Ventil an der Rücklaufleitung eingestellt. Die überschüssige Flüssigkeit wird über eine zentrale Austrittsöffnung am Düsenkörper in die Rücklaufleitung zurückgeführt. Die Düse verfügt über einen Regelbereich von 10:1 zur Anpassung an Schwankungen der Gastemperatur oder dem Gasvolumenstrom.